OSTEOPATHIE

Die Osteopathie sieht den Menschen in seiner Gesamtheit aus Körper, Seele und Geist.
Ziel der osteopathischen Behandlung ist die Anregung der Selbstregulation.

Voraussetzung hierfür ist das Finden und Behandeln der Faktoren, die die Zirkulation von Blut, Lymphe, Nervenimpulse und Energie behindern.

 

„...Osteopathie ist eine Philosophie, eine Kunst und eine Wissenschaft die Aufgabe des Osteopathen ist es die Gesundheit zu finden, die Krankheit findet jeder…“ 
(A. T. Still)

 

Craniosacrale

Balance

Durch diese sanfte, auch „biodynamisch“ genannte Form der Osteopathie, können sehr tiefe Entspannungszustände erreicht werden.
Die Selbstregulationsmechanismen des Körpers werden aktiv und auch Blockaden lösen sich auf diese Weise.
Der ganze Mensch kommt mehr in die eigene Mitte, regeneriert, tankt auf.
Diese Methode kann ohne Einschränkungen für Jede/n hilfreich sein, da sie nicht manipuliert, sondern den eigenen Bewegungen des Systems folgt.

Sanfte Gelenkmobilisation

Hierbei wird der gesamte Körper behandelt. Die Extremitäten werden rhythmisch bewegt und sanft gedehnt, die Wirbelsäule und das Becken bekommen den Impuls sich neu auszurichten und der Kopf sitzt wieder entspannter auf der Halswirbelsäule.
Die Füße finden, genauso wie die Hände, mehr Beachtung als bei anderen Anwendungen.
Diese Form der Behandlung wirkt sich auch positiv auf das Vegetative Nervensystem aus.

Osteopathie für Neugeborene

Bei Neugeborenen ist manchmal der Anfang beschwerlich, das kann an Art und Länge der Geburt liegen, welche noch verarbeitet werden muss, oder einer Blockade, die zB durch eine lange oder sehr schnelle Geburt entstand.
Auch hier geht es darum wahrzunehmen was ist, sanft zu unterstützen und eventuell auch mal lauthalsem Schreien zuzuhören.

Stellen Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage.   Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.

Öffnungszeiten:

Gesundheitszentrum Oberneuland

Montag bis Freitag

08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Praxisinhaber: Mark Berber

Oberneulander Heerstr. 25

Bremen 28355

Tel:  0421 56 50 50 81

Fax: 0421 56 50 83 01

E-Mail: info@gzo-bremen.com

Mitglied im VPT

Mitglied im BVO